Handbuch zur Rettung der Welt – Trilogie

„Schaue nicht nach Westen, schaue nach Osten. Dort geht jeden Morgen eine neue Sonne auf.“

Was erwartet die Menschheit, wenn sie weitermacht, wie bisher?
Anthropozän 2050. Ende des Industriezeitalters.
Es ist genau das passiert, was jeder Mensch hätte wissen müssen. Die Menschen haben die Erde der Gier, der Selbstsucht und der Ignoranz geopfert. Die Umwelt ist größtenteils zerstört. Unbesiegbare Keime, Kriege, Hungersnöte und eine verheerende Pandemie haben den überwiegenden Teil der Menschheit dahingerafft. Der Rest kämpft allein oder in kleinen Gruppen ums Überleben. Jeder ist sich selbst der Nächste. In dieser feindlichen Umgebung lebt die junge Mila in der Hoffnung auf ein fernes Hochtal, in dem die Natur noch intakt sein soll. Mit dem alten Josh macht sie sich auf den gefährlichen Weg und kämpft mit den schrecklichen Folgen des Unterlassens und der Ignoranz der Menschen des 21. Jahrhunderts.

Die Roman-Trilogie über ein großes Abenteuer, verzweifelte Hoffnung, grenzenlose Zuversicht und aufrichtige Freundschaft in einem Buch (Band 1-3 ungekürzt).

Die gebundene Ausgabe enthält zusätzlich 20 Abbildungen.

Gebundene Ausgabe 672 Seiten (illustriert)
ISBN: folgt
E-Book (illustriert)
ISBN: folgt

Paperback 640 Seiten
ISBN: 9783740761745
E-Book
ISBN: folgt
Leseprobe

Buch kaufen bei: Verlag | amazon | anderer Händler

Lesermeinungen

… noch keine Rezension

weitere Kundenmeinungen |

Die Bände 1-3 sind auch als Taschenbuch erschienen:

Cover Handbuch zu Rettung der Welt Band 2 der Trilogie um ein großes Abenteuer, verzweifelte Hoffnung, grenzenlose Zuversicht und aufrichtige Freundschaft.