Ich

Herzlich willkommen

Mein Name ist Michael E. Vieten. Jahrgang 1962. Ich bin freier Autor und schreibe seit meiner Jugend Romane und Erzählungen, hin und wieder auch mal ein Gedicht. Ich bin in Düsseldorf und Ratingen aufgewachsen. Nach vielen Jahren im Harz und in Schleswig-Holstein lebe und arbeite ich heute im Hunsrück mit Blick auf den wunderbaren Hochwald und den Nationalpark.
Ich liebe das Meer, den Wald, philosophische Fragen und kluge Antworten.

Das Genre Mystery fasziniert mich. Für die großen und kleinen Dramen im Leben von Menschen kann ich mich ebenfalls begeistern.

Ein gutes Buch, ein Film im Kino, ein Abend in der Oper, ein Konzert, ein Zirkus oder irgendeine andere beeindruckende Leistung von Menschen, die mich stundenlang unterhalten und begeistert haben, lösten bei mir den Wunsch aus, ihnen etwas wiederzugeben. Deshalb schreibe ich, und ich freue mich darüber, wenn ich meinen Lesern etwas mitgeben konnte für ihre eigene Reise durch die Zeit.

Seit 2015 schreibe ich die Krimiserie „Christine Bernard …“ für den acabus-Verlag in Hamburg. Die junge deutsch-französische Kommissarin aus Rheinland-Pfalz ermittelt im Großraum Trier, Luxembourg, Eifel, Mosel und Hunsrück. Aber es gibt auch andere Buchprojekte, die mir am Herzen liegen. Schau Dich einfach hier um und schreibe mir, wenn Dir danach ist. Meine E-Mail-Adresse findest Du im Impressum.

T.C. Boyle sagte einmal, Romane seien wie Rockkonzerte. Entweder bringst du die Leute zum Tanzen oder sie feuern dir Bierdosen an den Kopf.
Viele meiner Geschichten sind eher Balladen, und ich erinnere meine Leser damit an die bittersüße Melancholie ihrer eigenen Erlebnisse.

Ann Radcliffe soll zu Jane Austen gesagt haben, sie schreibe über das, was ihr eigenes Leben für sie selbst nicht bereithält.
Auch meine Texte sind eine Mischung aus Erlebtem, Sehnsüchten, Hoffnungen und ein wenig Fantasie.

Libri amici. Libri magistri. Bücher sind Freunde. Bücher sind Lehrer. (Cicero, 106-43 v. Christus)