Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich

„Der größte Friedhof ist der Friedhof der Träume und Hoffnungen. Seine unsichtbaren Gräber bedecken jeden Winkel dieser Welt.“

Was bereut man am Ende seines Lebens mehr? Das, was man getan hat oder das, was man unterließ?
Jason Wunderlich wurde nicht geboren, er wurde hervor gezerrt in ein Leben voller Mühsal, Enttäuschungen und widrigen Umständen. Jeder soll nur so viel auferlegt bekommen, wie er tragen kann, heißt es. Doch bei Jason funktioniert das nicht. Er trifft eine folgenschwere Entscheidung und muss feststellen, dass im Himmel auch nicht alles glatt läuft. Dort hat man seine Akte verlegt. Jason muss mit dem Sterben warten. Am Ende seines Lebens liegt er hilflos und schwerst verletzt in einem Weinberg und hat alle Zeit der Welt, uns und seinem schmierigen “Umzugshelfer” Benicio aus seinem Leben zu berichten.

Ein ergreifender Roman über die Last des Lebens, unerfüllte Träume und verlorene Hoffnung.

Roman
Taschenbuch 292 Seiten
ISBN: 978-3740732332
E-Book
ISBN: 978-3740719562

Buch kaufen | Leseprobe

Rezensionen

„Ein guter Schreibstil und eine bewegende Geschichte – was will man mehr? Definitiv lesenswert.“
Bücherwurm84 auf amazon.de

„Eine sehr bewegende und realistische Lebensgeschichte, die einen nicht mehr loslässt.“
Rolei auf amazon.de