Frieden finden – Auf dem Weg zum persönlichen Glück

Folge mir. Wir gehen ein Stück. Gemeinsam.
Wir folgen dem Rhythmus unserer Schritte und finden Ruhe und Achtsamkeit. Wir lauschen dem Flüstern unserer inneren Stimme, die wir im Lärm des Alltags nicht hören können und finden unser Glück in der Zufriedenheit.

Ein besinnlicher Spaziergang durch die Jahreszeiten.
Ein Geschenkbuch, ein Bildband, ein Fotobuch, ein Ratgeber. Ein Übungsbuch oder einfach nur ein Buch für alle Suchenden, die innehalten und sich einen Moment Zeit für sich selbst nehmen möchten.
Zum selber lesen und verschenken an einen lieben Menschen.

43 Fotografien und Aphorismen
gebundene Ausgabe 92 Seiten
(B) x (H) 21,5 x 15,5 cm
Fotopapier seidenmatt
ISBN: 978-3734753466
E-Book
ISBN: 978-3738674095

Buch kaufen |

Blick ins Buch

Herzlich willkommen. Schön, dass Du da bist.

Frieden finden. Inneren Frieden. Das ist in unserer modernen Welt nicht leicht. Arbeitsverdichtung. Flexibilität wird gefordert. Und Belastbarkeit. Immer erreichbar. Immer verfügbar. Zeitdruck. Auf alles eine Antwort haben. Jederzeit eine schnelle Lösung parat. Wer kann das schon? Wer will das ständig leisten?

Auf all das kommt es im Leben nicht an. Unser Glück finden wir in der Zufriedenheit. Und dafür brauchen wir Zeit. Das Wertvollste, was wir besitzen können, ist Zeit. Nehmen wir uns diese Zeit.

Ich lade Dich ein. Jetzt. Wir gehen ein Stück. Gemeinsam. Wir folgen dem Rhythmus unserer Schritte und finden Ruhe und Achtsamkeit. Wir lauschen dem Flüstern unserer inneren Stimme, die wir im Lärm des Alltags nicht hören können.

In der Natur finden wir zu uns selbst. Wir genießen ihre Pracht, die sie ohne etwas dafür zu verlangen für uns bereithält. Das Jahr ist noch jung. Wir beginnen im Frühling und folgen dem Wechsel der Jahreszeiten. Wir gehen einen weiten Weg, doch wir kommen gut voran.


 

Was kann ich tun, um meine Zufriedenheit zu finden?

Wenn sich etwas ändern soll, müssen wir etwas verändern.

Von allein wird nichts passieren. Es nützt nichts zu wünschen, ohne zu handeln.

 

 


 

 

Wie führe ich eine gewünschte Veränderung herbei?

Beginne sofort. Tue, was Du kannst. Nutze, was Du hast.

Das ist alles was wir tun müssen auf dem Weg an unser Ziel.

 

 


 

 

Womit soll ich beginnen?

Heimat ist kein Ort, sondern ein Gefühl.

Finde einen Platz, an dem es Dir gut geht.

 

 


 

 

Werde ich mein Ziel erreichen?

Der nächste Schritt ist das Ziel.

Wie viele Schritte wir im Leben gehen dürfen, wissen wir nicht.

 

 


 

 

Manchmal zweifele ich an meinen Fähigkeiten.

Glaube an Dich.

Es ist Dein Ziel und nur Du kannst es erreichen.

 

 


 

 

Woher weiß ich, dass ich angekommen bin?

Alles soll so bleiben, wie es ist.

Das wird es nicht, aber es ist Dein Zeichen dafür, dass Du es geschafft hast.

 

 

weitere Fotografien und Aphorismen im Buch

Buch kaufen |