Autor intern 11-2018

Neuigkeiten aus der Schreibstube: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich habe lediglich zwei News-Artikel in dieser Rubrik geschrieben. Der Grund ist, dass ich alle meine (Schreib-) Kraft in neue Manuskripte gesteckt habe und ich ja auch noch Marketing machen muss, der ungeliebte Zeitfresser, von dem eigentlich niemand so recht weiß, was man wie wann und wo tun sollte. Also macht man überall irgendwas und hofft, dass es nicht umsonst war. „Autor intern 11-2018“ weiterlesen

Sie ist wieder da

Die News-Rubrik „Autor intern“ fiel Anfang Mai der DSGVO zum Opfer. So, wie der gesamte Blog „Mentalis“, den ich seit 2010 betrieben habe. Ein weiteres Opfer ist zu beklagen, meine Facebook-Fanpage. Den rechtssicheren Betrieb beider Angebote konnte ich unter den gegebenen Umständen nicht mehr aufrecht erhalten. Mir ist der Aufwand zu groß, künftig einen permanenten Prozess zum Datenschutz zu überwachen. Selbst für meine neue statische Homepage erreicht die Datenschutzerklärung bereits einen Umfang von 9! DIN A4 Seiten, die ich nur mit Unterstützung eines Anwalts erstellen konnte.
Insgesamt hatte ich die DSGVO zum Anlass genommen, meine Präsenz im Netz zu straffen, um wieder mehr „Schreibzeit“ zu gewinnen.

Heute aber las ich einen Artikel über den geschätzten Kollegen T. C. Boyle. Er bietet auf seiner Homepage einen lobenswerten Mehrwert für seine Leser in Form einer News-Seite an. Mehr oder weniger kurze Artikel über seine Bücher, seine Arbeit als Autor oder über dieses oder jenes, was ihn beschäftigt oder widerfahren ist. Das erinnerte mich an meine Rubrik „Autor intern“, in der ich ganz ähnliche Inhalte in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht hatte.

Sie ist also wieder da. Unter „Neues“ habe ich heute diesen ersten Artikel veröffentlicht und in Zukunft werden weitere Beiträge folgen. Wir lesen uns.