Autor intern 1-2020

Neuigkeiten aus der Schreibstube: Der neue “Christine Bernard” ist da. Titel: “Das Mädchen aus einer anderen Welt“. Ab sofort ist der 5. Band meiner Krimiserie als E-Book und Taschenbuch im deutschen Buchhandel erhältlich.
Ob ich alle geplanten Lesungen halten können werde, kann ich im Moment noch nicht abschätzen. Sollte ein bundesweites Versammlungsverbot und und eine Ausgangssperre verhängt werden, müssen wir neu planen. Ich stehe mit den Veranstaltern in ständigem Kontakt.
Besonders schade und hart für die Veranstalter wäre eine Absage der ersten “Buchmesse Saar” im Juni. Mein Verlag wäre dort mit einem Stand vertreten und ich würde wohl auch gerne dort lesen. “Autor intern 1-2020” weiterlesen

Autor intern 4-2019

Neuigkeiten aus der Schreibstube: Wer mich kennt weiß, dass ich mich am Ende eines Jahres gerne in den Kreis der Familie zurückziehe. Es ist wieder einmal so weit.
Ich blicke zurück auf ein gutes Jahr. Die Trilogie “Handbuch zur Rettung der Welt” erntet Beachtung, was angesichts des Zustandes unserer (Um-) Welt auch dringend nötig ist, und “Vom Schreiben und Lesen” findet ebenfalls seine Leser. Beide Bücher tauchen immer wieder mal unter den Bestellern bei Twentysix auf. “Autor intern 4-2019” weiterlesen

Autor intern 3-2019

Neuigkeiten aus der Schreibstube: Derzeit läuft die Veröffentlichung meines ersten Sachbuchs. “Vom Schreiben und Lesen” lautet der Titel. Bis Mitte Oktober sollten das Taschenbuch und das E-Book im Handel verfügbar sein. Ich berichte darin über meine Arbeit als Schriftsteller in den zurückliegenden Jahren und gebe Beispiele und Tipps für angehende Autorinnen und Autoren. Ich hatte dieses Buch-Projekt vorgezogen, weil der fünfte “Christine Bernard” erst im Frühjahr 2020 erscheint. Dafür findet im Moment das Lektorat statt. Covervorschläge habe ich noch keine vorgelegt bekommen, ich bin aber gespannt, was die Grafik-Designer des Acabus-Verlags sich diesmal haben einfallen lassen. “Autor intern 3-2019” weiterlesen